Magic Moments

„Z’fleiss“ bleib ich Englisch ;-)) Ich verstehe nicht, dass Frankokanadier alle Informationstafeln nur Französisch schreiben, obwohl gerade zu den Hot Spots viele Gäste aus Asien und Europa kommen. Deshalb bleibe ich stur Englisch! Am zweiten Tag in der französischsprachigen Provinz Quebec fallen uns zwar laufend die notwendigen Wörter wieder ein, aber auf einen Besuch in einer Apotheke waren wir trotzdem nicht wirklich vorbereitet. Die Apothekerin sprach natürlich NICHT ENGLISCH, aber trotzdem haben wir es geschafft, zu bekommen, was wir wollten.

Eine herausragende INGENIEURLEISTUNG ist mit dieser ALUMINIUMBRÜCKE, die 1950 in Betrieb genommen wurde, geglückt. Diese Brücke ist, wie könnte es anders sein, die erste und längste ALUMINIUMBRÜCKE DER WELT.

Und jetzt sind wir bei den MAGIC MOMENTS angelangt. Den ganzen Tag sind wir bei mildem Licht und angenehmsten Temperaturen über kleine Sträßchen mit offenem Schiebedach getuckert. Rechts und links der Straße oft ein ganz unterschiedliches Bild. Manchmal auf einer Seite überbordender FARBENRAUSCH und auf der anderen Seite alle möglichen Grünschattierenungen, dann wieder auf beiden Seiten INDIAN SUMMER bzw. GRÜNE WÄLDER. MAGISCH halt.

Nach so einem Tag stand uns der Sinn nicht mehr nach Restaurant, sondern nach gemütlichem BBQ am SAGUENAY RIVER. Eine schöne Abendstimmung zum Tagesabschluß! Morgen geht es weiter nach QUEBEC CITY. Schau ma mal ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert