Thousand Islands rauhe Schönheit

Diese Region gehört abseits der Rocky Mountains laut Erzählungen einer lieben Freundin, die lange in Kanada gelebt hat, zu den schönsten, reizvollsten Ecken Kanadas. Bei Schönwetter zeigen sich die THOUSAND ISLANDS bei blauem Himmel, blauem Wasser und warmen Licht in ihrer betörenden Schönheit. Durch einen Schlechtwettereinbruch mit starkem Wind, kühlen 9-11 Grad und heftigen Regenschauern erleben wir frierend die raue Seite mit seinen eigenen Reizen.

Trotz des schlechten Wetters und der rauen Bedingungen am ST. LORENZ STROM kann man eine 3-STÜNDIGE BOOTSFAHRT zwischen den Inseln unternehmen. WaWa hat sich das natürlich nicht entgehen lassen!

Man kann aber auch von einem Spaziergang durchgefroren die Schiffsfahrt verweigern, ein paar neue Bücher auf den e-Book-Reader laden und es sich mit einem Obstsalat im Bett gemütlich machen. Ich werde schließlich nicht dafür bezahlt, zwanghaft etwas zu unternehmen. Ich darf auch mal streiken und rasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert